Timo Sauren (Klasse 4a) schreibt:

Am Freitag dem 15.12.2017 gab´s ein Freundschaftspiel in der Turnhalle der Lindenschule. Dort trafen sich die Fußball-AGs der Lindenschule und der Schule am Rödgerbach.  Dabei  waren Frau Sauer, die Schiedsrichterin  und die beiden  Trainer.

Zuerst wärmten wir uns auf, dann begrüßten sich die Mannschaften. Nach der Begrüßung machten wir unseren Schlachtruf: „Lindenschule, Lindenschule, Lindenschule!“ Das wirkte wie ein Wunder! Schon bald nach dem Anstoß bekam Mike den Ball und schoss das erste Tor. Wir spielten 2 x 20 Minuten – es fielen 16 Tore! Das Tolle war, 13 waren von uns! Wenn wir ein Tor geschossen hatten, sprangen die Wechselspieler auf und jubelten begeistert.

Zum Schluss feierten wir außer Rand und Band eine Party in der Umkleidekabine.

Elie Tumba Mukaba (Klasse SEP 3b) schreibt:

Das Spiel war super. Die andere Schule war gut und zum Schluss stand es 13:3 für die Lindenschule. Die andere Schule war traurig. Sie haben eine Urkunde und Bonbons bekommen.