Liebe Eltern, liebe Personensorgeberechtigten,

wir hoffen, dass Sie und Ihre Kinder eine schöne Ferienzeit hatten und freuen uns, dass die Schule weitestgehend normal wieder starten kann.

Über einige Themen möchte ich Sie direkt zu Schulbeginn informieren:

Umgang mit dem Corona-Virus

Maskenpflicht besteht derzeit im Bus, in der Pause und im Schulgebäude; in der Klasse müssen die Kinder glücklicherweise keine Masken tragen. Die Kinder gehen vom Bus direkt in die Klasse, so dass es möglichst wenige Kontakte geben kann. Bis zum 21.8.20 endet der Unterricht um 11.30 Uhr, anschließend fahren die Kinder nach Hause bzw. gehen in die OGS.

Ich freue mich sehr darüber, Ihnen mitteilen zu können, dass alle Lehrer im Präsenzunterricht sind und das Lehrerteam durch einen neuen Lehrer zusätzlich verstärkt worden ist. Sollte es zu einer größeren Erkrankungswelle im Lehrerteam kommen, so kann es sein, dass Kinder klassenweise nicht die Schule besuchen können.

Jahresplanung

Aufgrund der derzeitigen Infektionssituation haben wir uns entschieden, die Klassen- und Schulpflegschaftssitzungen erst Ende September stattfinden zu lassen. Die 4 beweglichen Ferientage über die die Schulkonferenz demnächst entscheiden wird sind der 12.2.2021, 16.2.2021, 14.5.2021 und 4.6.2021.

OGS

Die OGS startet am 12.8.2020 in jahrgangsbezogenen Gruppen, d.h. die Kinder einer Stufe sind in einer OGS-Gruppe. In der OGS gibt es ab sofort ein warmes Mittagessen. In diesem Schuljahr haben wir sogar 9 OGS-Gruppen. In der OGS begrüßen wir 3 neue Mitarbeiterinnen. Der OGS-Besuch ist eine freiwillige Leistung. Bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an Frau Rüttgers (Koordinatorin).

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen in diesem Schuljahr und wünsche uns allen einen guten Start.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Jannes, Schulleiter