Lernzeiten
Die Unterstützung der Kinder bei den Lernzeiten ist ein wesentlicher Bestandteil des OGS- Alltags. Wir haben zwei Lernzeiten, um den Kindern das Arbeiten in kleinen Gruppen zu ermöglichen.Unsere erste Lernzeit findet für die Kinder die nach dem Mittagessen einen Kurs besuchen in der Zeit von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt. Nach dem Mittagessen beginnt die zweite Lernzeit.

Die Kinder der Klassen SEP 1 – SEP 3 haben ihre Lernzeit von 14:30 Uhr bis 15:00 Uhr und die Kinder der Klassen 3 und 4 in der Zeit von 14:15 Uhr bis 15:00 Uhr. In diesen Lernzeiten ermöglichen wir den Kindern das Arbeiten in kleinen Gruppen. Unser Personaleinsatz ist so ausgerichtet, dass die Bezugsperson der Lernzeit nicht wechseln. Die Kinder arbeiten innerhalb der Jahrgangsstufen in einem festen Klassenraum. Die Gruppengröße umfasst etwa 12 Kinder.
Über tägliche Rückmeldeformulare, wird sowohl den Eltern, als auch den Sonderpädagogen die aktuelle Situation transparent gemacht.