Eine Mitarbeiterin des DasDa-Theaters kam letzte Woche Montag zu uns in die Lindenschule. Wir, die Klassen 3a und 3b, haben uns alle in der Turnhalle versammelt. Die Mitarbeiterin hat mit uns einen Workshop gemacht.

Uns hat sehr gefallen, dass wir 2 Klassen (3a und 3b) beim Theater waren.

Das Aufwärmen war sehr toll und witzig.

Besonders toll war, dass wir Kinder selber ein Theaterstück eingeübt haben und es vorführen durften.

Das Tolle am Theater war, dass wir sagen durften, wer unser bester Freund ist.

Gut war, dass alle Kinder mal etwas wie in einem richtigen Theater gemacht haben.

Es war super!

Es war das schönste Erlebnis in diesem Schuljahr in der Schule.

(Die Klasse 3b: Aime, Ali, Alex, Damion, Debora, Gurman, Jacqueline, Mohamed, Noél, Scarlett, Vesa)

Lasse: Ich fand schön, dass viele Ideen genommen worden und das Theater war schön und lustig. Wir haben gelacht und schöne Theaterstücke gesehen.

Muhammad: Ich fand schön, dass die Frau vom DasDa Theater gut vormachen konnte und sie war sehr nett.

Ayse: Ich fand schön, dass wir eine Vorstellung gemacht haben. Einmal war da ein reicher Junge und ein armer Junge, die wollten mit dem Bus auf Klassenfahrt fahren. Der arme Junge hatte kein Geld dabei, der reiche Junge gibt ihm Geld. Da kann er mit auf Klassenfahrt fahren.

Cinar: Ich fand gut, dass unser Team viele Ideen hatte. Mein Team war nett und manchmal lustig.

Yasin: Ich fand die Geschichte gut, dass ein Kind kein Geld hatte, um mit auf Klassenfahrt zu fahren. Das Mädchen hat dem Jungen Geld gegeben und dann sind sie zusammen im Bus auf Klassenfahrt gefahren. Ich fand gut, dass wir die Geschichte gespielt haben.

Oceane: Ich fand schön, dass ich vor den anderen Kindern aufgetreten bin.

Andy: Ich fand es toll, dass unsere Gruppe viele Ideen hatte für das Theaterstück.